Startseite Badse.de
News

Bad Salzdetfurth
Detfurth
Bodenburg
Östrum
Breinum
Groß Düngen
Klein Düngen
Heinde
   Schützenverein
   Schützenkönig
   Theaterkiste
   Schulbücherei
   Schulanfang
   Konfirmationsjubiläum
   Tag der offenen Tür
   Archiv
Lechstedt
Listringen
Wehrstedt
Maiental
Hockeln
Wesseln
über News

 

30. Oktober 2001

Schulanfänger besonders gefährdet

Polizeikommisar Rolf-Dieter Bartels und Polizeiobermeister Jens Dortmund üben mit Kindern der 2. Klasse der Grundschule Heinde das Überqueren einer Straße. An den besonders gefährdeten Stellen hat Horst Kochler von der Verkehrswacht Bad Salzdetfurth kleine gelbe Füße und dicke Striche auf dem Gehweg angebracht, die den kleinen Verkehrsteilnehmern die Gefahrenpunkte deutlich machen.


Jessica und Dominic zeigen wie es geht: Das Überqueren einer belebten Straße ist eine große Gefahrenquelle, gerade für Schulanfänger.

Am Fahrbahnrand ist ein dicker gelber Balken, der zum Stehenbleiben auffordert. Erst nach dem Schauen, ob kein Fahrzeug kommt, sollen die Kinder die Fahrbahn zügig überqueren. Kinder verunglücken häufig beim Überqueren der Fahrbahn. Schulanfänger sind besonders gefährdet. Polizei, Schule und Verkehrswacht helfen den kleinen Schulanfängern den sichersten Schulweg zu finden.


Bericht und Foto von Jörg Neelen aus Wehrstedt.
 

zum Seitenanfang