Startseite Badse.de
News

1&1 DSL

Bad Salzdetfurth
   Kirchtagsradtour
   Neue Mitglieder
   Stromausfall
   Mitternachtssport
   Kinderwünsche
   Adventsfest geplant
   Kinder kochen Kartofeln
   Gemeindefest
   Kirchenkleiderschrank
   Kirche besucht TecCenter
   Visitation
   72h-Aktion (4)
   72h-Aktion (3)
   72h-Aktion (2)
   72-h Aktion
   Neue bei Ev. Jugend
   Kirche trinkt fair
   mehr ...
Detfurth
Bodenburg
Östrum
Breinum
Groß Düngen
Klein Düngen
Heinde
Lechstedt
Listringen
Wehrstedt
Maiental
Hockeln
Wesseln
über News

 

13. Juni 2008

Kirchenkleiderschrank

Buntes Angebot für den kleinen Geldbeutel.

Gruppenbild
Mitglieder des Kirchenvorstandes Martin-Luther, Pastor Klaus Daniel Serke und Diakonin Ilona Wewers eröffneten mit dem Projektteam den Kirchenkleiderschrank in den Räumen der Martin-Luther-Gemeinde.

Am vergangenen Freitag wurde in den Räumen der Martin-Luther-Gemeinde der Kirchenkleiderschrank eröffnet. Dieses Projekt läuft zunächst in einer Testphase bis Ende Oktober, und wird von Frauen des Frauentreffs organisiert.

Diakonin Ilona Wewers bedankte sich für die Bereitschaft des Kirchenvorstandes Martin-Luther, der das Projekt sofort unterstützt habe. Besonders dankte sie den vielen Ehrenamtlichen, die die Räume in der ehemaligen Wohnung im Gemeindehaus Martin-Luther hergerichtet hätten, und den Kirchenkleiderschrank betreuten.

Zum Team gehören: Kerstin Blank, Maike Bleckmann, Birgit Dietrich, Frauke Heinlein, Martina Hohmann, Ruth Krebs, Marlis Lamonby-Gleber, Astrid Müller, Martina Niehoff, Birgit Rottmann, Petra Schäfer, Susanne Stassig, und Gudrun Ueckert.

Pastor Klaus-Daniel Serke erinnerte an den sozialen Gedanken dieses Projekts, durch das gerade Menschen mit schmalen Geldbeutel günstig Bekleidung kaufen könnten.

Der Vorsitzende des Kirchenvorstandes der Martin-Luther-Gemeinde Horst Volke freute sich über dieses neue Angebot, das dazu beiträgt, dass aus dem Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde ein Mehrgenerationenhaus wird.

Der Kirchenkleiderschrank bietet gebrauchte Kleidung für Jugendliche und Erwachsene an, die für einen geringen Betrag abgegeben wird. Geöffnet ist er in der Regel an jedem 2. und 4. Freitag im Monat von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Der nächste Termin ist der 27. Juni. Zu den Öffnungszeiten werden auch Kleiderspenden entgegen genommen. Weitere Informationen erteilen Petra Schäfer (Tel.: 05063/960298) und Diakonin Ilona Wewers (Tel.: 05063/270339)


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang