Startseite Badse.de
News

Bad Salzdetfurth
Detfurth
Bodenburg
Östrum
Breinum
   Jahreshauptversammlung FFW
   Katzen verschwunden
   Brunnenstraße
   Heimatverein gegründet
   Spielplatz eingeweiht
Groß Düngen
Klein Düngen
Heinde
Lechstedt
Listringen
Wehrstedt
Maiental
Hockeln
Wesseln
über News

 

16. August 2002

Dorferneuerung in Breinum

Die neue Brunnenstrasse wurde offiziell übergeben.

Zur Übergabe öffentlicher Baumaßnahmen trafen sich Mitglieder des Ortsrates Breinum und Vertreter der Stadt Bad Salzdetfurth in der Brunnenstrasse. Seit letztem Jahr wurden vier öffentliche Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung fertiggestellt. Die Brunnenstrasse, die sich in einem desolaten Zustand befand wurde mit einem gerumpelten Betonsteinpflaster in den Farben "Herbstlaub" gepflastert, es wurden Grünflächen angelegt und Bäume gepflanzt. Ebenfalls im Zuge der Sanierung wurde der ehemalige Dorfbrunnen, an den sich die alten Breinumer noch erinnern konnten, wieder zugänglich gemacht. Mit einer Nostalgischen Pumpe kann jetzt Wasser gefördert werden. Ein Blickfang und ein willkommenes "Spielzeug" für die Kinder.

Gruppenbild
Der Breinumer Ortsbürgermeister Gustav Beckmann und Bürgermeister Erich Schaper pumpen bei heißen Sommerwetter erfrischendes Nass aus dem Dorfbrunnen.

Am Dorfgemeinschaftshaus wurden eine Freifläche und die Standfläche für Papier- und Glascontainer entlang der Straße Sandbrink gepflastert.

In den Straßen Brückenstraße, Glockenweg und Piepenbrink wurden nostalgische Straßenlampen installiert.

Auch die Lindengruppe im Bereich der Brücke in der Brückenstraße wurde mit zwei neuen Linden komplettiert. Die alten Bäume konnten nicht erhalten werden, da sie zu stark beschädigt waren.

Im Zuge der Dorferneuerung Breinum, die seit 1994 bewilligt ist, wurden für 15 private Maßnahmen Zuschüsse in Höhe von 101.764,47 EUR bewilligt, 3 Anträge wurden abgelehnt und 7 Anträge zurückgezogen bzw. widerrufen. Für öffentliche Maßnahmen wurden bisher 106.163,62 EUR aufgewandt, die mit 35.723,97 EUR bezuschusst worden sind. Bewilligt sind Maßnahmen im öffentlichen Bereich in der Höhe von 388.207,05 EUR mit Zuschüssen von 193.759,17 EUR.

Auch die Renovierung der Breinumer Kirche wurde mit einem Zuschuss aus dem Dorferneuerungsprogramm unterstützt.

Der Förderungszeitraum läuft am 31.12.2004 aus.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang