Startseite Badse.de
News

Bad Salzdetfurth
Detfurth
Bodenburg
Östrum
Breinum
   Jahreshauptversammlung FFW
   Katzen verschwunden
   Brunnenstraße
   Heimatverein gegründet
   Spielplatz eingeweiht
Groß Düngen
Klein Düngen
Heinde
Lechstedt
Listringen
Wehrstedt
Maiental
Hockeln
Wesseln
über News

 

8. Februar 2002

Heimatverein gegründet

Heimatstube im alten Backhaus geplant

Am 8. Februar wurde in der Gaststätte Heinrich Müller in Breinum der Breinumer Heimatverein gegründet.

Gruppenbild
Der Vorstand des neu gegründeten Breinumer Heimatvereins.

Die 20 Gründungsmitglieder beschlossen eine Satzung und wählten die Ortsheimatpflegerin Renate Wirres zur 1. Vorsitzenden. 2. Vorsitzende wurde Ortsheimatpflegerin Annegret Riedel, Kassierer Egon Eisner und Schriftführer Arno Herrmann. Beisitzer wurde Breinums Ortsbürgermeister Gustav Beckmann. Ilse Roth und Manfred Ulbrich wurden zu Kassenprüfern ernannt. Der Jahresbeitrag wurde auf 20 Euro festgelegt.

1999 wurde das Interesse an der Breinumer Vergangenheit geweckt: Zur 850 Jahr Feier gab es bereits eine ansehnliche Ausstellung aus Haushaltsgegenständen, Kleidung, Büchern, Werkzeugen, Dokumenten und Bildern. Auch im Zusammenhang mit der 850 Jahr Feier wurden Renate Wirres und Annegret Riedel zu ehrenamtlichen Ortsheimatspflegerinnen ernannt.

Der neu gegründete Verein will sich insbesondere um die Errichtung einer Heimatstube im ehemaligen Backhaus des Bäckermeisters Erich Heipke, der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, kümmern. Um das Vorhaben im Laufe des Jahres 2002 durchzuführen, ist der Verein auf die Mitwirkung der Breinumer Einwohner angewiesen und hofft auf rege Unterstützung. So muss ganz zum Anfang der elektrische Backofen aus dem Backhaus entfernt werden, um genügend Platz für die Ausstellung zu haben.

Auch an einer Dorfchronik wird bereits gearbeitet. Unter der Federführung von Uwe Almstedt entsteht Stück für Stück eine Aufarbeitung der bekannten Geschichte.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang